12. Tag des siebten Monats im Jahre 22 derer von Solberg

Prinz Adriann nimmt zum ersten Mal öffentlich Stellung zu den Protesten gegen die Politik der Hüter und ruft das Volk zur Besonnenheit auf. Man müsse sich in diesen bedrohten Zeiten ruhig verhalten und gemeinsam als ein Volk den unnatürlichen Bedrohungen gegenüber stehen.

Diese Rede auf dem Marktplatz Eugensburgs brachte die dortige Bevölkerung tatsächlich etwas zur Ruhe.

Gerüchten zufolge war Prinz Adriann zu Besuch um seine zukünftige Frau zu treffen. Dies steht von diesem jedoch unkommentiert im Raum.