Zweiter Monat des Jahres 1121 nach den Magierkriegen

Viltal / Nalabnor

Nach vielen Monaten der Überfälle atmet die Flussschifffahrt auf der Vil wieder auf. Einigen auf Schiffen versteckten Gardisten gelang es eine gut organisierte Bande von Flusspiraten zu ergreifen und den Großteil der Bande unter Arrest zu stellen. Möglich wurde die List durch einen Hinweis der Heilerfamilie Bumona aus Viltal. Als Dank erhielt die Familie eine Urkunde der Stadt Soestheim und eine Belohnung von einer Reederei. Im weiteren bittet die Garnison um Mithilfe bei der Suche nach einem flüchtigen Boten, der im Zusammenhang mit den Überfällen steht.